A A A

»
Startseite|BILDERGALERIE / GEMEINDEPROJEKTE|Spende Wasserentnahmenstellen-Karte

Spende Wasserentnahmenstellen-Karte

 

Am 28.07.2018 bekam die Freiwillige Feuerwehr Texing besonderen Besuch: Der Geschäftsführer der Firma Geomagis, Dipl.-Ing. Martin Redl besuchte in Begleitung der Belegschaft, auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Texing, die jährlich stattfindenden Florianitage in Texing.

Im Zuge dieses Besuchs konnten die Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Texing und der Freiwilligen Feuerwehr St. Gotthard im Beisein des Vizebürgermeisters Walter Eigenthaler die neue, aktuelle Wasserentnahmestellen-Karte des gesamten Gemeindegebietes von Dipl.-Ing. Redl entgegennehmen.
Die Freiwilligen Feuerwehren bedanken sich recht herzlich bei der Firma Geomagis für die sehr großzügige Spende!

 

Vorgeschichte:
Im Zuge der Aktualisierung der Wasserentnahmestellen-Pläne im Winter 2017 wurde der Entschluss gefasst, dass das Kartenmaterial im Kommandoraum sowie die vorhandenen Pläne nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten entsprechen und eine neue Karte benötigt wird.
Da auf dieser Karte das gesamte Gemeindegebiet zu sehen sein sollte wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Gotthard in die Planungen für die Karte einbezogen und gemeinsam die notwendigen Inhalte festgelegt und fleissig Daten gesammelt.
Ende 2017 wurde durch Kamerad Markus Freinberger bei der Firma Geomagis angefragt ob es möglich wäre eine solche Karte aus den gesammelten Informationen der beiden Feuerwehren erstellen zu lassen.
Nachdem bis Mitte März durch beide Feuerwehren die Daten und Informationen gesammelt wurden, konnte mit Ende Juni die finale Druckdatei von der Firma Geomagis an die Feuerwehren ausgeliefert werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Texing bedankt sich recht herzlich bei der Firma Geomagis und bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Gotthard für die sehr gute und fruchtbare Zusammenarbeit während der Planung und Durchführung des Projektes!

Die Karte:
Die 2x2m große Karte zeigt das gesamte Gemeindegebiet im Maßstab 1:8.000 inklusive aller Hydranten, Löschteiche und sonstiger Löschwasserversorgungen.
Um die Orientierung auf der Karte zu erleichtern sind auf der Karte auch sämtliche Hausnummern, Flurnamen, Haus- & Hofnamen sowie die Straßenbezeichnungen eingezeichnet.
Der Druck der Karte erfolgte durch die Firma Gradwohl in Melk.

Wasserentnahmestellen-Karte FF Texing 7.2018