A A A

»
Startseite|BILDERGALERIE / GEMEINDEPROJEKTE|Baumschnittkurs Texingtal

Baumschnittkurs Texingtal

 

 

Obstbaumschnitt - aber richtig!

Knapp 20 TeilnehmerInnen trafen sich am 6. März 2018 im GH Schrittwieser in St. Gotthard um mehr über den fachgerechten Obstbaumschnitt zu lernen

Um die von ihren BesitzerInnen gepflanzten und erhaltenen Bäume zu pflegen und ihren Ertrag zu verbessern, veranstaltet die Leader Region Mostviertel-Mitte in Zusammenarbeit mit der Leader Region Moststraße und der Unterstützung des Landes Niederösterreich seit einigen Jahren Baumschnittseminare. Am Dienstag, den 6. März fand ein Baumschnittseminar in Texingtal statt.

In Theorie und Praxis erfuhren die ZuhörerInnen von Referentin DI Gerlinde Handlechner worauf es ankommt, damit sich ein junger Obstbaum gesund entwickeln kann. Am landwirtschaftlichen Betrieb von GGR Andreas Dollfuß konnte das Gelernte am selben Tag gleich in der Praxis erprobt werden. Es bedarf eines richtigen und regelmäßigen Kronenschnittes, besonders in den ersten fünf bis acht Jahren, damit ein gesunder und stabiler Kronenaufbau erreicht wird. Durch richtigen Baumschnitt und Pflege kann auch älteren Obstbäumen wieder zu neuer Vitalität verholfen werden.

Auch BGM Mag. Gerhard Karner und GGR Johann Fahrngruber-Birnbaum waren beeindruckt vom großen Interesse der Baumbesitzer an der richtigen Baumpflege.

Die Erhaltung unserer regionstypischen Landschaftselemente ist ein Teil der Entwicklungsstrategie der LEADER Region Mostviertel-Mitte. Martina Grill, Mitarbeiterin im Leader Büro freut sich: „Die meisten Schnitt- und Veredelungskurse sind bereits ausgebucht. Es gibt nur noch wenige Restplätze, die auf der Homepage der LEADER Region Mostviertel-Mitte ersichtlich sind. Eine Anmeldung unter gerald.prueller@moststrasse.at ist unbedingt erforderlich.“ Das Land Niederösterreich als wichtige Institution steht hinter diesen Bemühungen und fördert die Teilnahme an den Schnittkursen.

Die Auspflanzung und Pflege von Hochstammobstbäumen leistet einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer vielfältigen Landschaft. Unsere Kulturlandschaft mit ihren Streuobstbeständen stellt eine für Europa einzigartige Landschaft dar, es liegt in unserer Hand, dieses Generationenvermächtnis erfolgreich in die Zukunft weiterzutragen.

Foto: Moststraße

Baumschnittkurs_Texing_Gruppenfoto 3.2018